Protokoll Mitgliederversammlung vom 28.11.2016

  1. Die Vorsitzende Anne Grafweg begrüßt die Mitglieder. Die Vorsitzende stellt die Beschlussfähigkeit der Mitgliederversammlung und rechtzeitige Einladung fest.
  2. Peter Schmiegelow wird zum Protokollanten bestimmt.
  3. Es wird eine Anwesenheitsliste erstellt (siehe Anlage).
  4. Bericht der Vorsitzenden.
    1. Erfolgreiche musikalische Lesung mit ausverkauften Karten, in Bilanz ohne Verlust.
    2. Es läuft eine Zeitzeugenbefragung an, dabei gibt es mehrere Meldungen.
  5. Kassenbericht von Anne Siebel-Lenz vorgetragen (siehe Anlage), zurzeit haben wir 52 Mitglieder. Kurze Diskussion mit dem Ergebnis, dass die Mitgliedsbeiträge beibehalten werden. Säumige Zahler sollen per mail angeschrieben werden.
  6. Die beiden Kassenprüfer haben eine tadellose Kassenführung festgestellt (siehe Anlage).
  7. Der Antrag auf Entlastung des Vorstandes vonseiten eines Vereinsmitgliedes wird bei 4 Enthaltungen einstimmig die Entlastung beschlossen.
  8. Neuwahlen des Vorstandes. Nach 6 Jahren stellen Peter Schmiegelow und Frank Knoche ihre Ämter im Vorstand für andere engagierte Vereinsmitglieder zur Verfügung. Die Vorsitzende stellt 2 Kandidaten vor, die ihre Bereitschaft zur Wahl als Stellvertreter erklären. Die Vorsitzende und beide neuen Stellvertreter, Anne Siebel-Lenz und Jan Ulrich Hasecke werden bei einer Enthaltung einstimmig von den Mitgliedern gewählt.
  9. Wahl zweier Kassenprüfer. Nachdem Reiner Dahms nicht mehr kandidiert, werden als neue Kassenprüfer auf Vorschlag der Vorsitzenden Elfie Zilessen und Ingrid Scheibe-Lange, jeweils bei Enthaltung der Vorgeschlagenen, einstimmig gewählt.
  10. In Vorbereitung Zeitzeugenbefragung. Es haben sich 6 Personen gemeldet, mit denen Interviews geführt werden sollen. Eine Person wohnt in Karlsruhe, hier wird beschlossen, einen Betrag von 500 bis 1000 € auf Beschluss des geschäftsführenden Vorstandes ausgeben zu können, um hier eine ausreichende, möglichst sendefähige Bild- und Tondokumentation zu gewährleisten. Die anderen zu Befragenden wohnen größtenteils in Solingen.
  11. Die Webseite soll bearbeitet und aktualisiert werden. Dies wird von Jan Ulrich weiter bearbeitet.
  12. Neue Projekte für 2017. Gegebenenfalls eine Tanzfilmveranstaltung in Solingen sowie Kontakt zum Tanzarchiv Köln aufbauen.

Die um 19.10 Uhr begonnene Mitgliederversammlung endet um 20.15 Uhr.

Für das Protokoll Peter Schmiegelow Vorsitzende Anne Grafweg

Dieser Beitrag wurde unter Vereinsleben veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.