„Der letzte Tanz?“

Hans-Jürgen Hiby mit seiner Skulptur

Am gestrigen Mittwoch wurde als Leihgabe die Skulptur „Der letzte Tanz?“ des Wuppertaler Bildhauers Hans-Jürgen Hiby im Foyer des Solinger Theaters aufgestellt. Hiby hat die Plastik aus einem Eichenstamm geschaffen, der ihm von der Solinger Fauna geschenkt wurde.

Die Skulptur war am Samstag im Rahmen der Kultursommenacht in der Fauna feierlich enthüllt worden und steht nun bis auf weiteres vor dem Pina-Bausch-Saal des Stadttheaters.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.