Archiv der Kategorie: Im Netz

Aus dem Koalitionsvertrag

Der zwischen CDU, CSU und SPD für die 18. Legislaturperiode geschlossene Koalitionsvertrag enthält in Punkt 4.3 Kultur, Medien und Sport unter anderem die folgende Passage: Die Förderung folgender national bedeutsamer Kulturorte soll vorrangig geprüft werden: Romantikmuseum in Frankfurt am Main, … finish reading Aus dem Koalitionsvertrag

Veröffentlicht unter Im Netz, Politik | Hinterlasse einen Kommentar

Inspiration durch Pina Bausch

Der niederländische Schriftsteller Geert Mak erinnert sich im Gespräch mit Susanne von Schenk an die Inspiration, die ihm Pina Bauschs Tanztheater vermittelt hat: „Ich hatte damals eine Freundin – Pina Bausch war noch nicht so berühmt -, und sie hat … finish reading Inspiration durch Pina Bausch

Veröffentlicht unter Im Netz | Hinterlasse einen Kommentar

Eine Pina-Tasche von Prada

Die Modedesignerin Miuccia Prada war begeistert von Pina Bauschs Tanztheater. Als Pina Bausch im Jahr 1994 Pina Bausch ihr Stück Two Cigarettes in the Dark nach New York brachte, präsentierte die Firma Prada zur Premiere eine exklusive Pina-Handtasche, die in … finish reading Eine Pina-Tasche von Prada

Veröffentlicht unter Im Netz | Hinterlasse einen Kommentar

Schätze in Sicht

Das Pina-Bausch-Archiv wird erschlossen und gesichert. Am Ende dieses Jahres wird es erstmals möglich sein, einen Blick auf die umfangreiche Sammlung zu werfen, die die 40-jährige Ära der Tanzgeschichte in Wuppertal umfassen wird. Es wird Filmnächte mit bisher unveröffentlichtem Material … finish reading Schätze in Sicht

Veröffentlicht unter Allgemein, Bücher, Filme ..., Im Netz | Hinterlasse einen Kommentar

„Pina“ als Buch

Der Fotoband „Pina – Der Film und die Tänzer“ von Donata und Wim Wenders zur Dokumentation der Dreharbeiten an „Pina“ liegt inzwischen in guten Buchhandlungen aus. Eine Besprechung mit einer kleinen Auswahl von Fotos findet sich zum Beispiel bei der … finish reading „Pina“ als Buch

Veröffentlicht unter Bücher, Filme ..., Im Netz | Hinterlasse einen Kommentar

Londoner Impressionen

Eindrücke von den Aufführungen des Tanztheaters Wuppertal in London im Rahmen des Kulturprogramms zur den Olympischen Spielen 2012 finden sich im LondonBlog des Tanztheaters. (mitgeteilt von Jan Ulrich Hasecke)

Veröffentlicht unter Im Netz | Hinterlasse einen Kommentar

Zum 71. Geburtstag von Pina Bausch

Heute wäre Pina Bausch 71 Jahre alt geworden. Aus diesem Anlass produzierte der Bayerische Rundfunk ein kurzes Portrait der Tänzerin und Choreographin, das sich auch als Podcast im Netz anhören und herunterladen lässt:

Veröffentlicht unter Im Netz | Hinterlasse einen Kommentar

Wuppertaler Tanztheater als ungenutztes Potenzial

Auf der vom 4. bis zum 10. Juli veranstalteten Jelly Week in Wuppertal vertrat der international tätige Dramaturg und Kulturberater Christian Watty die Meinung, Wuppertal nutze sein kulturelles Potenzial nicht: Christian Watty, zwischen Deutschland und Frankreich häufig unterwegs, führt das … finish reading Wuppertaler Tanztheater als ungenutztes Potenzial

Veröffentlicht unter Im Netz | Hinterlasse einen Kommentar

Wuppertaler OB besucht Bausch-Grab

Wie der Solinger Bote meldet, besuchte der Wuppertaler Oberbürgermeister Peter Jung am zweiten Todestag der Künstlerin das Grab von Pina Bausch: Der Oberbürgermeister würdigte Pina Bausch als große Tochter der Stadt. Sie und ihre Kunst lebten im Wuppertaler Tanztheater weiter, … finish reading Wuppertaler OB besucht Bausch-Grab

Veröffentlicht unter Im Netz | Hinterlasse einen Kommentar

Zeigen, was Menschen bewegt

Hanswerner Kruse gedenkt bei suite101.de in einem schönen Beitrag des zweiten Todestages von Pina-Bausch am 30. Juni 2011.

Veröffentlicht unter Im Netz | Hinterlasse einen Kommentar